. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . archiv/ texte und aufrufe/ 03.04.2004
30.04.2004
aufruf gegen naziaufmarsch in neubrandenburg
[fight the nazis]
fight the nazis
neues jahr, neues glück - denken sich die nazis aus mecklenburg - vorpommern und wollen es erneut probieren einen demonstrations-zug unbeschadet durch neubrandenburg zu manövrieren. unter dem namen „freie kräfte“ haben sie für den 03. april eine demonstration gegen „sozialkahlschlag“ mit der maxime „ (..) ein neues system bietet neue möglichkeiten“ angemeldet. dabei überrascht nicht der versuch an sich, sondern die rhetorische vorgehensweise. in ihrem weinerlich verfaßten aufruf entblößen die faschisten unmißverständlich was sie unter einem „neuen system“ verstehen. so formulieren sie zum beispiel: „wir nationale sozialisten stellen uns schon lange diesem kampf und fechten tag für tag für unsere nation und einen deutschen sozialismus (..) nur ein gesunder nationaler sozialismus ist und bleibt die einzige alternative“. nun ja – hier wird also zielbewusst mit den begriffen „national“ und „sozialismus“ jongliert, um sie schließlich in der bezeichnung „gesunder nationaler sozialismus“ zu koppeln und gipfeln zu lassen. das anfangs von ihnen als brühwarm gepriesene system heißt demzufolge, wer hätte das gedacht, nationalsozialismus. also nicht etwa eine gesellschaftliche aufwärtsentwicklung mit dem ziele sozialer gerecht- igkeit, sondern die negierung jeglicher emanzipation mit all ihrer eliminatorischen konsequenz.
da erfahrungsgemäß mit keinem verbot dieser unsäglichen kundgebung zu rechnen ist, bleibt es wieder einmal bei den freunden der vernunft darüber zu bestimmen, ob es den nazis gelingt ihre menschen- verachtenden inhalte an die öffentlichkeit neubrandenburgs zu tragen oder ob sie wieder einmal eine jämmerliche niederlage erleiden müssen. deshalb, sattelt die pferde und rockt nach neubrandenburg. denn wie ein bedeutender linksradikaler geistesritter namens al bundy schon zutreffend bemerkte: „es ist niemals falsch das richtige zu tun“.
let´s rock!
naziaufmarsch sabotieren!
12uhr hbf neubrandenburg
autonome antifa schwerin [11/03/2004]
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
zum anfang.. zurück.. druckversion..